Umbau Hauptgebäude und Neubau

Visualisierung Umbau 2011/12shop 1

Wir befinden es für Notwendig, in dem über 30 jährigen Gebäude, die öffentlich zugänglichen Räumlichkeiten dem heutigen Standard anzupassen. Dies möchten wir durch einen Umbau des bestehenden Gebäudes sowie einem Neubau, der eine neue Sanitäranlage beinhaltet, realisieren. Der ganze Um- und Neubau wird in drei Etappen durchgeführt.

Etappe 1

Umbau vom Laden, Aufenthaltsraum, Terrasse und Réception
Projektstatus: abgeschlossen am 31.03.12

Etappe 2

Neubau der Sanitäranlage neben dem Hauptgebäude
Projektstatus: Baubeginn voraussichtlich Herbst 2019

Projektvorstellung

Wir freuen uns, Ihnen nun das Projekt vorstellen zu dürfen. Wir haben die wichtigsten Informationen in einem PDF-Dokument für Sie zusammengestellt.
Das PDF-Dokument finden Sie per folgendem Link:  Umbau Hauptgebäude.pdf


Wichtiges zu den Öffnungszeiten
Damit wir rechtzeitig mit den Bauarbeiten der ersten Etappe beginnen können, müssen wir den Camping-Shop,  den Aufenthaltsraum und die Terrasse bereits ab 05.09.11 schliessen. Alle andere Bereiche wie Schwimmbad, Sanitäranlagen usw. sind davon nicht betroffen! Die Umbauarbeiten der Etappe 1 sind bis Ende März 2012 abgeschlossen und so können wir pünktlich am 1. April 2012 in die neue Saison starten.

 

Während der Bauzeit finden sie an dieser Stelle laufend die aktuellsten Informationen und Neuigkeiten wie Pläne, Bilder, Visualisierungen, aktueller Stand der Arbeiten, kurzfristige Einschränkungen, usw.


Reihenfolge der Informationen
An oberster Stelle steht die aktuellste Meldung.


Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 29. September 2011 um 20:48 Uhr Donnerstag, den 29. September 2011 um 00:00 Uhr

High-Tech Armierung

carbonlamellen3

Donnerstag, den 29.09.11

In den letzten Tagen und Wochen wurden im Bereich vom Shop, Réception und Aufenthaltsraum fast alle Wände ausgebrochen. Einige dieser Wände waren aus statischer Sicht nötig, um die Lasten des Obergeschosses aufzunehmen. Dass wir neu auf diese Wände verzichten können, braucht es eine andere Lösung. Zum Einen werden mehrere Stahlträger eingebaut, und zum Anderen kommt ein High-Tech Werkstoff zum Einsatz. Es handelt sich um eine Carbon-Armierung. Diese Carbon-Lamellen (siehe Foto) sind einige Meter lang, 8cm breit, ca. 1.5mm dick und werden von unten an die Betondecke geklebt. Mann glaubt es kaum, aber das hält! Zur Zeit werden die Carbon-Lamellen aufgeklebt und die Stahlträger eingebaut.

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 26. September 2011 um 19:28 Uhr Montag, den 26. September 2011 um 00:00 Uhr

Bewehrung

unterz demontieren

Montag, den 26.09.11

Momentan sieht das Gebäude so aus. Die Betondecke wird zur Zeit mit rund 50 Stahlstützen vorübergehend gesichert. In den nächsten Tagen werden statisch benötigte CFK-Bewehrungen an die Decke geklebt und Stahlträger eingebaut.

   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 25. September 2011 um 20:00 Uhr Sonntag, den 25. September 2011 um 00:00 Uhr

Abbrucharbeiten

unterz demontieren

Sonntag, den 25.09.11

Nebst dem Abbruch von diversen Wänden, wurde am Freitag ein wichtiges Element entfernt. Es handelt sich um ein ca. 11 Meter langer und ca. 4.5 Tonnen schweren Betonunterzug. Dieser wurde zuerst mit einer speziellen Betonfräsmaschine von der Decke abgetrennt und später in drei Teilstücke zerlegt. Mit Hilfe des Hubstapler wurden diese dann sicher zu Boden gelassen.

   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 20. September 2011 um 20:57 Uhr Dienstag, den 20. September 2011 um 21:35 Uhr

Diverse Arbeiten

kuchenmauer2

Dienstag, den 20.09.11

Auf der Baustelle ist was los!
Inzwischen sind die neuen Fundamente erstellt. Momentan werden einige Arbeiten parallel ausgeführt. Der Baumeister zieht neue Wände hoch, weitere Abbrüche von Bodenplatten und Wänden werden ausgeführt. Der Sanitär- und Heizungsfachmann sind mit Vorarbeiten beschäftigt.
In den nächsten Tagen und Wochen wird sich am Hauptgebäude so einiges verändern.

   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 17. September 2011 um 09:48 Uhr Samstag, den 17. September 2011 um 00:00 Uhr

Aushub

aushub

Samstag, den 17.09.11

In den letzten Tagen wurden innerhalb vom Gebäude partiell die Bodenplatte entfernt und Erdreich ausgehoben. Wieso? In den nächsten Tagen werden die nicht mehr benötigten Wände entfernt. Um die Lasten des Obergeschosses aufzufangen, braucht es Stahlträger, Stützen oder teilweise neu Wände, welche auf den neuen Fundamenten errichtet werden.

   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 14. September 2011 um 19:46 Uhr Mittwoch, den 14. September 2011 um 00:00 Uhr

Ausbruch

ausbruch21

Mittwoch, den 14.09.11

Mit schwerem Gerät geht es der Bodenplatte an den Kragen.

   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 12. September 2011 um 20:13 Uhr Montag, den 12. September 2011 um 00:00 Uhr

Ausbruch

ausbruch 4

Montag, den 12.09.11

Die Wände müssen raus. In den nächsten Tagen werden die nicht mehr benötigten Wände, das Cheminée und ein Teil der Bodenplatte ausgebrochen.

   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 10. September 2011 um 08:36 Uhr Samstag, den 10. September 2011 um 00:00 Uhr

Demontage der Fensterfronten

ausraeumen3

Samstag, den 10.09.11

Die Abbrucharbeiten schreiten zügig voran. Ein Grossteil der Fensterfronten wurden demontiert.

   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 08. September 2011 um 19:21 Uhr Donnerstag, den 08. September 2011 um 00:00 Uhr

Réception

Donnerstag, den 08.09.11

Heute wurde auch noch die Réception geräumt. Ab sofort bis Bauende besteht ein Provisorium. Dieses ist über den privaten Garten auf der Rückseite des Hauptgebäudes erreichbar und ist ausgeschildert. Die Klingel ist mit Réception beschriftet.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 07. September 2011 um 22:03 Uhr Mittwoch, den 07. September 2011 um 00:00 Uhr

Vorarbeiten

ausraumen 3

Mittwoch, den 07.09.11

Der Camping-Shop und der Aufenthaltsraum wurden in den letzten zwei Tagen komplett ausgeräumt. Die Deckenverkleidungen wurden entfernt.

   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 05. September 2011 um 19:41 Uhr Montag, den 05. September 2011 um 00:00 Uhr

Start der Vorarbeiten

vorarbeiten 1

Montag, den 05.09.11

Alles muss raus! Heute haben wir mit dem Ausräumen vom Camping-Shop begonnen.

   

Seite 5 von 7