Attention, ouverture dans une nouvelle fenêtre. PDFImprimerEnvoyer

There are no translations available.

Camping.Info Award 2015

Der Camping Hüttenberg erhält den Camping.Info Award 2015.

logo-campinginfoaward2015-mit-rahmen-1

Der Camping.Info Award zählt zu den begehrtesten Auszeichnungen der Europäischen Campingbranche und erfreut sich großer medialer Resonanz. Es werden damit Campingplätze ausgezeichnet, die durch eine besonders hohe Gäste-Zufriedenheit hervorstechen. Sowohl die Wertung durch die Gäste, der Vertrauensfaktor der Gäste, die Aktualität der Bewertungen, als auch die Anzahl der Bewertungen sind für die Auswahl der Gewinner entscheidend. Camping.Info gilt mit jährlich 11 Mio. Besuchern als die meist besuchte Camping-Seite im deutschen Sprachraum.

Mit 91.238 Bewertungen haben die Camper auf www.camping.info über die beliebtesten Campingplätze Europas entschieden. Der daraus resultierende Camping.Info Award zählt zu den begehrtesten Auszeichnungen der europäischen Campingbranche. Das wichtigste zuerst: Transparenz! Der Camping.Info Award versteht sich als Publikumspreis, es gibt also keine Jury und keine Ermessens- Entscheidungen. Einzig die Gästebewertungen der Camper zählen. www.camping.info zählte im Vorjahr mehr als 11 Millionen Besucher und ist damit eine der meist besuchten Camping-Seiten Europas. Der große Erfolg des Awards mag insbesondere mit seiner Transparenz zu tun haben. Es gibt keine „Black Box“. Alle zu Grunde gelegten Bewertungen, die Formel und alle ihre Faktoren sind öffentlich einsehbar.

100 Plätze die 2015 begeistern werden! Unter den top 100 Campingplätzen findet man auch diesmal nicht nur weitum bekannte Betriebe sondern auch einige Tipps die bisher nur wenigen geläufig waren. Denn die Gästebewertungen auf Camping.Info bilden nicht das neueste Hallenbad oder goldene Toiletten ab, sondern die Kundenzufriedenheit. Und diese kann auch auf relativ einfachen Plätzen top sein.

Das Camping Ranking finden Sie hier: http://www.camping.info/docs/Campsite/23280/ranking-campinginfo-award-2015a.pdf